Neue antisemitische Karikaturen auf der Documenta: Was nun, Frau Roth? – Revolverblatt.news

Startseite » Neue antisemitische Karikaturen auf der Documenta: Was nun, Frau Roth? – Revolverblatt.news

Abgebildet ist eine hochgewachsene, blondhaarige Frau. Sie tritt einem deutlich kleineren Soldaten mit voller Wucht in den Schritt. Der Soldat hat eine übergroße, krumme Nase, Schläfenlocken und trägt einen Helm mit Davidstern. Im Hintergrund: Ein Jude, der eine Araberin vergewaltigt. Die Gemälde zeigen israelische Soldaten, die statt menschlichen Gesichtern roboterhafte Züge aufweisen. Auf einem der Bilder ist im Hintergrund ein Massengrab erkennbar. Aus ihm ragen Körperteile der Begrabenen. Im Vordergrund: Ein israelischer „Roboter-Soldat“ mit Davidstern auf dem Helm. Neben ihm, ein unschuldig grübelndes Kind. Der Soldat hält diesem hinterrücks eine Pistole an den Kopf.

Der Beitrag Neue antisemitische Karikaturen auf der Documenta: Was nun, Frau Roth? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

weiterlesen: Tichys Einblick

Leave a Reply

Your email address will not be published.