Ohne Sportrechte schmieren ARD und ZDF massiv gegen Private ab – Revolverblatt.news

Startseite » Ohne Sportrechte schmieren ARD und ZDF massiv gegen Private ab – Revolverblatt.news

Im Jahr 2017 haben ARD und ZDF veröffentlicht, wie viel sie im Jahr für Sport ausgeben. Es war über eine halbe Milliarde Euro. 440 Millionen Euro gingen allein für die Sportrechte drauf. Manch privater Spartensender hat einen geringeren Gesamtetat, als die Öffentlich-Rechtlichen an Gebühren für den Teilbereich Sport raushauen. Warum ARD und ZDF so großzügig mit unserem Geld umgehen, hat der Samstag gezeigt: Ohne Sport geht der öffentlich-rechtliche Rundfunk baden. Zumindest bei den Jüngeren.

Der Beitrag Ohne Sportrechte schmieren ARD und ZDF massiv gegen Private ab erschien zuerst auf Tichys Einblick.

weiterlesen: Tichys Einblick

Leave a Reply

Your email address will not be published.